Skip to main content

Infotag an der LBS: Zwischen digitalem Lernen und kreativem Schaffen

Auch in diesem Jahr fanden viele Besucher den Weg in das Berufsschulzentrum Freudenstadt, um sich beim Infotag ein Bild von den Schulen zu machen. Dort bot man informative Vorträge zu den unterschiedlichen Schularten, die durch einen Rundgang durchs Haus ergänzt wurden.

Die Besucher erhielten Einblicke in die allgemeinbilden Fächer, die Profilfächer Chemie und Ernährungslehre, Pädagogik und Psychologie sowie Gesundheit und Pflege. In allen Bereichen belebten Schülerinnen und Schüler den Infotag in Form von Informationen und Darstellungen zu Unterrichtsinhalten, Redebeiträgen sowie dem SMV-Café.
Dabei wurde deutlich, „der Luise" gelingt, durch die Bereicherung der Arbeit mit Tablets, die Verknüpfung zwischen kreativem Handwerk und digitaler Zukunftsorientierung.

Infotag am BSZ: LBS präsentiert sich vielseitig und offen

Der Infotag am Beruflichen Schulzentrum Freudenstadt war auch in diesem Jahr trotz der winterlichen Wetterlage ausgezeichnet besucht, dabei zeigte sich das Interesse der Besucher besonders bei den Vorträgen zu den unterschiedlichen Schularten. Hierbei wurde das Foyer der Luise-Büchner-Schule von einer großen Besucherschaft belebt. Ihre zahlreichen Gäste begrüßte die „Luise“ zudem mit leckeren Probierhäppchen aus den schuleigenen Küchen.

Den hauswirtschaftlichen und zugleich ganzheitlichen Ansatz der Schule konnten die Besucher im Anschluss an die Informationsveranstaltungen bei einem abwechslungsreichen Rundgang unmittelbar selbst erleben: Sie erhielten sowohl Einblicke in die allgemeinbildenden Fächer, die Profilfächer der verschiedenen Schularten wie Ernährungslehre und Chemie, Pädagogik und Psychologie sowie Gesundheit und Pflege. Aber auch die zahlreichen außerunterrichtlichen Aktivitäten der Schule wurden vorgestellt.

Als Neuerung wird im nächsten Schuljahr auch an der Luise mit einer Tablett-Klasse Neuland betreten. Somit zeigt sich, dass alle drei Schulen auf Grund ihrer digitalen Ausstattung, pädagogischen Konzepte und in punkto Berufs - und Studienorientierung modern und auf der Höhe der Zeit sind. (Hg)