Beratungslehrer/in N.N.

Beratung ist gedacht für:

  - Schülerinnen und Schüler

  - Eltern

 

  Beratung bei:

  - Lern- und Leistungsproblemen

  - Vorüberlegungen zur weiteren Schul-, Berufs- und Studienwahl

  - Übergang von einer Schulart in eine andere

  - Probleme in der Klasse, in der Ausbildung

  - persönliche Probleme

 

  Beratung in Form von:

  - Gesprächen

  - Zeit zum Zuhören

  - Begleitung und Hilfe

  - Hilfe zur Selbsthilfe

  - Informationen

  - Kooperation mit anderen Beratungsstellen

 

  Beratung ist:

  - kostenlos

  - freiwillig

  - streng vertraulich (falls nicht anders erwünscht)

Beratungslehrerin Dorothee Lindenkreuz

 

Die Beratung ist gedacht für Schüleinnen und Schüler, Eltern und Lehrer, bei

  • Lern- und Leistungsproblemen
  • Motivationsproblemen
  • Schul- / Prüfungsangst
  • Vorüberlegungen zur weiteren Schul-, Berufs- und Studienwahl
  • Übergang von einer Schulart in eine andere
  • Probleme in der Klasse, in der Ausbildung
  • persönliche Probleme

Weitere Infos enthält der Flyer.

Terminabsprachen:

- per Mail an: dorothee.lindenkreuz(at)lbs-fds.de

- in der Regel donnerstags in der 1. großen Pause im Beratungszimmer 1.19 gegenüber von N27