Skip to main content

VAB - Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf

Unser Leitziel im VAB ist eine grundlegende sowie praxisbezogene Vorbereitung auf Arbeit und Beruf oder auf eine weiterführende Schule.

Der Schwerpunkt des VAB ist ein handlungsorientierter, praxisbezogener Unterricht in Lernfeldprojekten.

Ein Beispiel ist das Lernfeldprojekt "Ein Fest mit Freunden".

Das Fest wird im projekthaften Unterricht vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler lernen, eine Einladungskarte zu gestalten, einen Tisch dem Anlass entsprechend zu decken und zu schmücken sowie verschiedene Speisen und Gebäcke herzustellen.

Im zweiten Lernfeldprojekt"Mein Kochbuch" erstellen die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Kochbuch.

Sie lernen verschiedene Gerichte zuzubereiten: Die entsprechenden Rezepte werden im Fach Textverarbeitung geschrieben und mit Bildern der eigenen Speisen ergänzt. Den Umschlag des Kochbuchs gestalten die jungen Erwachsenen in verschiedenen Patchwork-Techniken und verzieren diesen mit Zierstichen.

Und worin besteht das Ziel des VAB?

Das VAB bietet die Möglichkeit einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand zu erreichen, kann aber auch ohne diesen Abschluss erfolgreich abgeschlossen werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand auch erst nach wiederholtem Durchlaufen des VAB angestrebt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Infobroschüre.