Skip to main content

Ausbildungsberufe Hotel- und Gastgewerbe

Duale Berufsausbildung

Das Hotel- und Gastgewerbe bietet ein vielfältiges Berufsangebot. Ausbildungen sind unter anderem möglich als Koch/ Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/ -frau, Fachkraft im Gastgewerbe, Fachmann/ -frau Systemgastronomie.
Die Ausbildung findet in anerkannten Ausbildungsstätten (betrieblicher Teil) statt und wird durch den Besuch der Berufsschule (schulischer Teil) ergänzt.  
Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre.
An der Luise-Büchner-Schule werden die genannten Ausbildungsberufe in der Grundstufe für Hotel- und Gastgewerbe im Blockunterricht (12 Wochen im Schuljahr) unterrichtet.
Die Fachstufen I und Fachstufen II werden jeweils in Landesfachklassen in Calw angeboten.

 

Die jeweils aktuellen Blockpläne finden Sie hier.

 

Berufsbeschreibung

Im Gastgewerbe verbinden sich die Bereiche Verköstigung und Beherbergung.

Die Möglichkeit, sich außer Haus zu verpflegen, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Viele Menschen nutzen während ihres Berufsalltags Mensen und  Kantinen oder systemgastronomische oder gastronomische Angebote.
Neben der Verköstigung stellt  die Beherbergung mit entsprechenden Zusatzangeboten im Bereich wellness und spa ein wesentliches Angebot des Gastgewerbes dar.

Die Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen ist somit ein wesentlicher Bestandteil gastgewerblicher Berufe.
Hierzu gehören Tätigkeiten wie Speisenplanung und -zubereitung, Service und Kommunikation, Arbeiten in der Buchhaltung, Lagerhaltung und im Personalwesen.

Die Einsatzmöglichkeiten nach Beendigung der Ausbildung sind weitreichend. Neben der traditionellen Beschäftigung im Gastgewerbe gibt es unter anderem Arbeitsmöglichkeiten im Tourismus, in der Erlebnisgastronomie, im Groß- und Einzelhandel.

Bei entsprechender Qualifikation gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

 

In unserem Flyer finden Sie nochmals alle Informationen im Überblick.

 

Unterrichtsfächer

Allgemeiner Bereich

  •    - Deutsch
  •    - Geschichte / Gemeinschaftskunde
  •    - Wirtschaftskunde
  •    - Religion

 
Berufsfachlicher Bereich
 
Fachtheoretischer Bereich

  •    - Produkte und gastorientierte Dienstleistungen
  •    - Warenwirtschaft
  •    - Technologiepraktikum

 
Wahlpflichtbereich

  •    - Computeranwendung
  •    - Fremdsprache

 

Prüfungen

Die Zwischenprüfung und die Abschlussprüfung finden in den jeweiligen Fachstufen in Calw statt.
 

Schlüsselqualifikationen

Schlüsselqualifikationen werden im Rahmen von Projektarbeit trainiert. Hierbei lernen die Auszubildenden anhand von berufsbezogenen Themen eigenständiges, eigenverantwortliches Fächer übergreifendes Denken und Arbeiten. Sie erweitern und vertiefen somit Fach-, Methoden-, Medien- und Sozialkompetenz.