Skip to main content

Die Luise-Büchner-Schule kooperiert mit Schulen der Umgebung auf vielfältige Weise, von zeitlich befristeten Kooperationsprojekten bis hin zu den Kooperationsklassen der Förderschule.

 

Hartranft-Grundschule Freudenstadt

 

Zur Zeit läuft im Rahmen der Ganztagesbetreuung erstmalig ein gemeinsames Projekt unserer VAB-Klasse und der 3. und 4. Klassen der Hartranft-Grundschule. Sechs Wochen lang werden jeweils montags Grundschüler mit ihren Lehrerinnen bei uns an der Luise zu Besuch sein und gemeinsam mit den "Großen" kochen und im Textilraum arbeiten.

 

Näheres und Photos zu diesem Projekt finden Sie hier.


Klicken Sie hier, um direkt zur Homepage der Hartranft-Grundschule zu gelangen.

 

 

Luise kooperiert mit der Hartranft - Grundschule

Aus Richtung Küchen duftet es verlockend süß! Unsere Schüler der VAB-Klasse backen gemeinsam mit den Viertklässlern der Hartranft - Grundschule Muffins, eine andere Gruppe arbeitet unter Anleitung der "Großen" im Textilraum.

Mit dieser Kooperation zwischen Grundschule und Berufsschule gehen beide Schulen neue Wege des Kennenlernens: Als Bildungsangebot im Rahmen der Ganztagesschule besuchen Grundschüler der 3. und 4. Klasse der Hartranft -  Schule sechs Wochen, jeweils am Montagnachmittag, den Praxisunterricht des Vorbereitungsjahres Arbeit und Beruf (VAB), wo die bunte Schar gemeinsam in Nahrungszubereitung und Textilarbeit unterrichtet wird. Dabei stehen die wesentlich älteren Luise - Schülerinnen und - Schüler den Grundschülern als Paten hilfreich zur Seite.

Begleitet wird dieses Projekt von unseren Lehrerinnen Frau Keller und Frau Betz und von Frau Charlotte Kluge und Frau Aleksandra Sudocu, welche die Hartranft - Schüler betreuen. (hu/re)

Oberlin-Haus Freudenstadt

Schülerinnen und Schüler, die an der Luise-Büchner-Schule im Rahmen des zweiten Berufskolleg-Jahres die Ausbildung zum Fachassistenten im Bereich Pflege und Gesundheit absolvieren, haben die Möglichkeit am Oberlin-Haus Freudenstadt die Berufsoberschule zu besuchen und nach einem Jahr die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

 

Eine weitere Form der Kooperation mit dem Oberlinhaus besteht in der Berufsausbildung zur Fachpraktikerin / zum Fachpraktiker Hauswirtschaft. Während am Oberlinhaus die praktische Ausbildung angesiedelt ist, findet an unserer Schule der Berufsschulunterricht statt.

 

Zur Homepage des Oberlin-Hauses Freudenstadt.

Christophorus - Schule

Ein paar Schritte von der Luise entfernt liegt die Christophorus - Schule, mit der unsere Schule im Rahmen eines Schulversuchs kooperiert: Schüler der 9. und 10. Klassen, deren Stammschule die Christophorus - Schule ist, werden in einem zweijährigen Bildungsgang auf den Hauptschulabschluss vorbereitet. Dabei gewinnen sie in der 9. Klasse über die Fächer Hauswirtschaft oder Pflege, die sie an unserer Schule besuchen, erste Einblicke in die Arbeitswelt und Berufspraxis. Im 10. Lernjahr werden sie von Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule unterrichtet und werden parallel dazu an der Christophorus - Schule in den prüfungsrelevanten Fächern Deutsch und Mathematik auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Näheres zum kooperativen Schulversuch finden Sie auf der Homepage der Christophorus - Schule.

Eichenäcker-Schule Dornstetten

In ihrer Schulbeschreibung charakterisiert sich die Eichenäcker-Schule Dornstetten “als einen Ort des Leben - Lernens für Kinder und Jugendliche mit einem erhöhten Förder- und Betreuungsbedarf, deren Eltern und Lehrerinnen und Lehrer.”

Seit dem Schuljahr 2012/13 kooperiert die Eichenäcker-Schule mit dem Berufsschulzentrum Freudenstadt im Rahmen einer berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE). Kooperationspartner sind einerseits die Heinrich-Schickhardt-Schule mit ihrem gewerblichen Angebot sowie die Luise-Büchner-Schule mit dem Fach Hauswirtschaft. Auf diese Weise ist auch im Bereich der beruflichen Eingliederung ein wichtiger Schritt zu einer individuellen Lebensperspektive der Jugendlichen geleistet.

Im BVE wird für die jungen Menschen die Grundlage geschaffen am KoBV teilzunehmen (Kooperative Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt). Eine KoBV-Klasse  wird an unserer Schule erstmals im kommenden Schuljahr 2013/14 eingerichtet werden.

 

Zur Homepage der Eichenäcker-Schule