¡Nos vamos a Friburgo! – Andiamo a Friburgo! – Auf geht’s nach Freiburg!

Spanisch- und Italienischschüler der EKs des beruflichen Gymnasiums erleben spanisches und italienisches Flair im mediterranen Freiburg

Freiheit
Relax
Essen
Informativ
Besonders
Urlaubsfeeling
Reise
Genial

 

Nachdem nach vielen Einschränkungen durch Corona endlich wieder Tagesausflüge mit Schulklassen möglichen waren, zögerten die Spanisch- und Italienischlehrerinnen Teresa Wolf und Corina Fritsch nicht und organisierten für ihre Sprachklassen einen Ausflug der besonderen Art – in der süddeutschen Stadt sollte auch spanische und italienische Lebenskultur entdeckt werden.

Bei schönstem Sonnenschein, also richtig mediterranem Wetter ging es auf nach Freiburg, wo zunächst die Natur erkundet wurde. Mit der Schauinslandbahn ging es auf den Schauinslandberg, wo eine kleine Wanderung zum schönen Aussichtsturm gemacht wurde. Nach vielen Schnappschüssen ging es dann in die Freiburger Innenstadt.

Dort lernten die Schülerinnen und Schüler die berühmte Mittelmeerdiät bei einem typisch spanischen Mittagessen im Restaurant „Castillo“ kennen. Nach Tapas als Vorspeise und Paella rundete eine Crema Catalana das Menü ab.

Beim Schlendern durch die Gassen der Freiburger Innenstadt, konnten die Schülerinnen und Schüler das anstrengende Schuljahr hinter sich lassen und die Seele baumeln lassen.

Als gelungener Abschluss haben sich alle gefreut, gemeinsam ein leckeres, italienisches Eis zu genießen!
So verabschiedeten die Lehrerinnen die Schülerinnen und Schüler mit „Buenas vacaciones“ und „Buone vacanze“ in die wohlverdienten Sommerferien.