Skip to main content

„Teamtage“ der 2BFPE2/1 in Ulm

Vom 16.09. bis zum 18.09.2019 fuhr die Klasse 2BFPE2/1 im Rahmen ihrer Teamtage nach Ulm.

Zuerst trafen wir uns zusammen am Hauptbahnhof in Freundstadt und fuhren mit dem Zug nach Stuttgart, dort stiegen wir um und fuhren weiter nach Ulm. Als wir in Ulm ankamen, verstauten wir unser Gepäck und gingen in die Ulmer Innenstadt. Nach zweistündigem Bummeln traten wir den Weg erneut zum Bahnhof an und holten unser Gepäck. Dann ging es mit der Straßenbahn zur Jugendherberge und wir bezogen unsere Zimmer. Nach kurzer Freizeit aßen wir zu Abend. Anschließend trafen wir uns in unserem Gruppenraum, wo wir verschiedene Spiele spielten und Teamaufgaben lösten. Danach durften wir in unseren Zimmern noch ein wenig quatschen und gingen dann zu Bett.

Am nächsten Morgen frühstückten wir alle zusammen. Anschließend fuhren wir zum berühmten Ulmer Münster. Darauf folgte eine Stadtführung durch das Münster und durch Ulm. Im Anschluss bestiegen wir den Turm des Münsters und hatten eine tolle Aussicht über die Stadt. Nachdem alle heil am Boden angekommen waren, besuchten wir das Museum „Brot und Kunst“, wo wir eine Führung zum Thema „Nachhaltigkeit“ erhielten. Daraufhin hatten wir Zeit zur freien Verfügung und für die meisten ging es auf zur Shoppingtour. Zum Abendessen trafen wir uns wieder in der Jugendherberge. An diesem Abend durfte die Klasse auf Erkundungstour gehen und sich in der Stadt aufhalten.

Als der nächste Morgen anbrach, frühstückten wir zusammen und sprachen über die gemeinsame Zeit und darüber, was wir von diesen zwei Tagen für uns persönlich mitnehmen. Danach machten wir uns mit dem Zug auf den Heimweg in den Schwarzwald.

Sheila & Julia (2BFPE2/1)